René Scheidegger                                                                            

 

Marzipan Airbrush

Heute ist der Airbrush ein Standardinstrument beim Modellieren von Marzipan. Airbrush erlaubt, mit wenig Farbe viel Leben in eine Marzipanfigur zu bringen. Mit dem Airbrush oder der Bleistiftpistole hat man die Möglichkeit, Marzipan wenn man es bearbeitet und modelliert hat, zu färben. Von der Düsenöffnung und Qualität des Airbrushes hängt die Präzision der Arbeit ab.


Fächerpapagei


Mit gleichmässigem Druck kann ein schöner Farbverlauf gesprüht werden. Mit einer Zahnbürste können auch sehr reizvolle Effekte erzielt werden. Diese Technik eignet sich aber nur für unregelmässige Flecken auf den Marzipanfiguren. Mit dem Airbrush können schöne Effekte erzielt werden. Wenn mit Airbrush gearbeitet wird, sollten Regeln beachtet werden.  


Dinosaurier


Eine Modellierte Marzipanfigur niemals nur mit einer Farbe Airbrushen. Eine Farbe als Grundfarbe und eine zweite, um einen richtigen Farbton zu erreichen, eventuell eine dritte Farbe um spezielle  Effekte zu erzielen. Man kann mit gefärbtem Marzipan und Airbrushen mit beiden Techniken tolle Effekte erreichen, auch Figuren mit durchgefärbtem Marzipan können mit Airbrush ausgeschmückt werden. 

Nashorn


Typ: Für den Panzer einer Schildkröte oder einem Schneckenhaus kannst Du mit dem Creme Brulee Brenner das Marzipan kurz anbrennen bis der Zucker karamelisiert, achtung es geht sehr schnell.


Schildkröte