René Scheidegger                                                                            

 

Herzlich willkommen

Ich heisse René Scheidegger, bin 1962 in Bern geboren, wohne in Worb und absolvierte eine Bäcker-Konditor Lehre. Die im Jahre 1984 abgeschlossene Schweizerische Wirtefachschule gab mir die Freude "Marzipan als Hobby" wahrzunehmen. Im Jahre 1985 habe ich mich beruflich neu orientiert, Modelliere mit Marzipan seither als Hobby. 

Marzipan modellieren ist für mich Leidenschaft und Liebe, ist Freude und Kultur. Marzipan Modellieren heisst auch Organisieren, Verwöhnen - die Gäste wie sich selber. Marzipan und Backen ist Erlebnis und Spannung, mehr als blosse Zubereitung von Lebensmitteln. Es fordert die Auseinandersetzung mit Rohprodukten gleichermassen wie die Suche nach Harmonie. Es verlangt Ordnung, Disziplin und ruft Simultan nach schöpferischem Geist.   

Lernen ist die Basis jedes Könnens. Es ist Anregung und Triebkraft. Marzipan und Backen ist Erlebnis, Entdeckung und wachsende Offenbarung. Tauche ein in die Welt des Marzipan, hab Spass beim Surfen und lass Dich von den Marzipanfiguren inspirieren.


Gerne gebe ich einige Beispiele vom Marzipan modellieren weiter. Es soll eine Anregung sein und für die eigenen kreativen Ideen eine Bereicherung darstellen.


Marzipan

Marzipan wurde erstmals im Orient hergestellt, vermutlich fand Marzipan seine erste Verwendung als Haremskonfekt, wo es an Festen hergestellt und gegessen wurde. Nach Europa kam das Marzipan mit den Kreuzzügen. In den südlichen Regionen, wo Mandeln gedeihen, fand es eine rasche Verbreitung.

Zuerst war Marzipan nur in Europäischen Königshäusern zu finden, wo es als süsse Leckereien gereicht wurde. Zu dieser Zeit war es sehr schwierig die Zutaten zu beschaffen. Zucker kam aus Übersee und war für die Herstellung sehr teuer. Als in Europa die Zuckerrübe verarbeitet wurde, war Marzipan auch für die breite Masse erschwinglich.

Marzipanrohmasse ist eine aus geschälten Mandeln hergestellte Masse. Sie enthält bis zu 17% Feuchtigkeit und 35% zugesetzten Zucker, wovon höchstens 10% des Rohmassengewichts Invertzucker ist. Der Gehalt an Mandelöl beträgt mindestens 28%. Bei der Marzipanrohmasse kann der Gesamtanteil an geschälten bitteren Mandeln bis zu 12% des Mandelgewichts betragen.

Figuren aus Marzipan waren für mich schon immer eine Quelle der Bewunderung. Ein Kind entdeckt an seinem Geburtstag sein Lieblingstier oder unsere Lieben eine Rose auf der Geburtstagstorte. Marzipanfiguren schenken Freude und Frohsinn, sie sind mehr als eine Leckerei. Marzipanfiguren selber herstellen ist gar nicht so schwierig, versuchs doch einfach mal, irgendwie gelingt es immer.



   Besucher     

63376